Artikel mit dem Schlagwort ‘ Außenwerbung ’

Verschmutzung des öffentlichen Raums

Plakatwand sehr kaputt

Ja, das ist so eine Sache mit den zahlreichen Außenwerbeformen und Werbeträgern. Das ließ sich auch an den Argumenten der Diskussionsteilnehmer zum Thema „Ambient Pollution“ auf den Österreichischen Medientagen erkennen. Was für die einen in den öffentlichen Raum integriertes – sogenanntes – Stadtmobiliar ist, ist für die anderen Zumüllung von Stadt und Landschaft mit (Außen-)Werbeträgern….
Weiterlesen »



OUT-OF-HOME Mediadaten 2014

[link_format link=“http://www.outofhome-online.at/wp-content/uploads/OOH_Mediadaten_2014_s.pdf“ target=“blank“ title=“OUT-OF-HOME Mediadaten 2014]OUT-OF-HOME Mediadaten 2014[/link_format] Der Mediadaten-Katalog des Magazins OUT-OF-HOME für das Jahr 2014 mit Themen, Terminen, Messe-Specials und den aktuellen Preislisten für Print und Online steht ab sofort zum Download bereit.



Ist Außenwerbung unsexy?

Ist Außenwerbung unsexy?

Diesen Eindruck könnte man angesichts der Programmpunkte der eben zu Ende gegangenen 19. Medientage gewinnen. Gerade mal ein Panel in Saal 2 thematisierte das spannende und große Gebiet der Außenwerbung. Dipl. Geogr. Markus Bickert von der R+C, dem Forschungs-Tochterunternehmen von Gewista und Epamedia, sprach über den Outdoor Server Austria, das neue Tool für Kampagnenplanung und…
Weiterlesen »



Warum ich Twitter so liebe?!

Warum ich Twitter so liebe?!

Gestern, 8. Mai, wurde von der Gewista im Novomatic Forum der Große Österreichische Plakatpreis in 13 Kategorien vergeben. Prominente österreichische Werber, Außenwerbe-Experten, Politiker und Fachjournalisten verfolgten gespannt die von Christoph Wagner-Trenkwitz moderierte Preisverleihung durch Gewista Chef KR Karl Javurek. Und auch ich – an diesem Abend in meiner Funktion als Eigentümer und Herausgeber des Fachmagazins…
Weiterlesen »



Out-of-Home 3/2011 erschienen

OUT-OF-HOME_3-2011

OUT-OF-HOME 3/2011 mit dem The­men­schw­er­punkt “Verkehrsmittelwerbung″ ist erschienen. Wer­fen Sie einen Blick in die elek­tro­n­is­che Ver­sion der Print-Ausgabe. [issuu layout=http%3A%2F%2Fskin.issuu.com%2Fv%2Flight%2Flayout.xml showflipbtn=true documentid=110705092427-2ab6b47a7e044376998bef02e61f751e docname=out-of-home-3-2001 username=Out-of-Home_Magazin loadinginfotext=OUT-OF-HOME%203%2F2011 width=550 height=389 unit=px] Gerne senden wir Ihnen die aktuelle Print-Ausgabe als Probeexemplar zu. Schreiben Sie uns eine kurze E-Mail.



Der Kunde muß zur Markenwelt gehören

voeslauer

Nicht nur das Zeitungs-, Zeitschriftenverlagswesen oder die Unternehmenskommunikation unterliegen einem Veränderungsprozeß, der durch die dem Web 2.0 innewohnende Philosophie bedingt ist und dadurch auch beschleunigt wird. Auch das Einkaufs- bzw. Bestellverhalten, das Informationsverhalten und das Leseverhalten der Konsumenten verändert sich.



12